Kasse


Kasse
f; -, -n
1. (Ladenkasse) till; (Registrierkasse) cash register; die Kasse klingelt oder die Kassen klingeln umg. the cash tills are ringing; in die Kasse greifen oder einen Griff in die Kasse tun help o.s. to the takings (Am. the take), have a hand in the till
2. (Zahlstelle) (Kassentisch) cash desk; Supermarkt: checkout (counter); einer Bank: counter (for payments); Büro: cashier’s office; THEAT. etc.: box office; SPORT ticket window; zahlen Sie bitte an der Kasse please pay at the cash desk (Am. pay the cashier); jemanden zur Kasse bitten umg. present s.o. with the bill
3. Kartenspiel etc.: pool
4. (Krankenkasse) health (insurance) scheme (Am. plan); bei welcher Kasse sind Sie? which health scheme (Am. plan oder company) are you with?; in keiner Kasse sein have no health insurance, be uninsured
5. (Sparkasse) savings bank; (örtliche Bank) local (bank) branch
6. (Einnahmen) takings Pl., receipts Pl., Am. auch take; Kasse machen cash up; sie führt die Kasse she looks after the money
7. (Bargeld) cash; gut / knapp bei Kasse sein umg. be flush / be hard up; etw. reißt ein Loch in die / in jemandes Kasse s.th. makes a big hole in one’s finances; Kasse machen umg. (schwer verdienen) be raking it in; getrennt
* * *
die Kasse
(Kassentisch) cash desk;
(Ladenkasse) till; exchequer;
(Theater) booking office; ticket office; box office
* * *
Kạs|se ['kasə]
f -, -n
1) (= Zahlstelle) cash desk (Brit) or point, till (Brit), cash register (US), counter (esp US); (= Zahlraum) cashier's office; (THEAT ETC) box office; (in Bank) bank counter; (in Supermarkt) checkout

an der Kasse (in Geschäft)at the desk (esp Brit), at the (checkout) counter (esp US)

2) (= Geldkasten) cash box; (in Läden) cash register, till (Brit); (= Geldmittel) coffers pl; (bei Spielen) kitty; (in einer Spielbank) bank

in die Kasse greifen (inf)to dip into the till (Brit) or cashbox

der Film hat volle Kassen gemacht — the film was a big box-office success

die Kassen klingeln — the tills are ringing (Brit), the money is really rolling in

3) (= Bargeld) cash

ein Verkauf per Kasse (form) — a cash sale

netto Kasse — net payment

gegen Kasse — for cash

bei Kasse sein (inf) — to be flush (inf), to be in the money (inf)

knapp bei Kasse sein (inf) — to be short of cash, to be out of pocket (Brit)

gut/schlecht bei Kasse sein (inf) — to be well-off/badly-off

Kasse machen — to check one's finances; (in Geschäft) to cash up (Brit), to count up the earnings (US)

die Kasse führen — to be in charge of the money

die Kasse stimmt! (inf) — the money's OK (inf)

ein Loch in die Kasse reißen (fig) — to make a dent or hole in one's finances

zur Kasse bitten — to ask for money

jdn zur Kasse bitten — to ask sb to pay up

4) (inf = Sparkasse) (savings) bank
5)
See:
= Krankenkasse
* * *
die
1) (a ticket office in a theatre, concert - hall etc: There's a queue at the box office for tonight's show.) box office
2) (a place where payment is made for goods bought in a supermarket.) checkout
3) (a stock or supply: We put our money into a general pool.) pool
* * *
Kas·se
<-, -n>
[ˈkasə]
f
1. (Zahlstelle) cash desk, till; (Supermarkt) check-out
netto \Kasse net cash
gegen \Kasse for cash
\Kasse bei Rechnungseingang FIN cash on delivery; s.a. Loch
2. (Kartenverkauf) ticket office
3. (Registrierkasse) cash register, till
jdn [für etw akk] zur \Kasse bitten to ask sb to pay [for sth]
\Kasse machen to close out a register; (fig sl) to cash up, to earn a packet
die \Kasse stimmt (fam) the money's ok fam
die \Kassen klingeln (fam) the tills are ringing
4. (fam: Sparbank) savings bank
gut/schlecht bei \Kasse sein (fam) to be well/badly off
knapp/nicht bei \Kasse sein to be short of cash/hard up
5. ADMIN (Krankenkasse) health insurance fund
6. (Stahlkiste zur Geldaufbewahrung) cash box
gemeinsame/getrennte \Kasse machen to have joint/separate housekeeping
* * *
die; Kasse, Kassen
1) (Kassette) cash box; (RegistrierKasse) till; cash register

in die Kasse greifen od. einen Griff in die Kasse tun — (ugs.; auch fig.) help oneself from the till

er wurde beim Griff in die Kasse ertappt — (auch fig.) he was caught with his fingers in the till

2) (Ort zum Bezahlen) cash or pay desk; (im Supermarkt) checkout; (in einer Bank) counter

Kasse machen — (Kaufmannsspr.) cash up

jemanden zur Kasse bitten — (ugs.) ask somebody to pay up

3) (Geld) cash

gemeinsame Kasse führen od. machen — share expenses

getrennte Kasse haben — pay separately

gut/knapp bei Kasse sein — be well-off or flush/be short of cash or money

etwas reißt ein Loch in die Kasse — (ugs.) something makes a hole in somebody's pocket or a dent in somebody's finances

die Kasse führen — be in charge of the money or finances pl.

4) (Kassenraum) cashier's office
5) (TheaterKasse, KinoKasse, StadionKasse) box office
6) s. Krankenkasse
7) (Kaufmannsspr.): (Barzahlung) [payment in] cash

wir liefern nur gegen Kassezahlung — we deliver only if payment is made in cash

* * *
Kasse f; -, -n
1. (Ladenkasse) till; (Registrierkasse) cash register;
die Kasse klingelt oder
die Kassen klingeln umg the cash tills are ringing;
in die Kasse greifen oder
einen Griff in die Kasse tun help o.s. to the takings (US the take), have a hand in the till
2. (Zahlstelle) (Kassentisch) cash desk; Supermarkt: checkout (counter); einer Bank: counter (for payments); Büro: cashier’s office; THEAT etc box office; SPORT ticket window;
zahlen Sie bitte an der Kasse please pay at the cash desk (US pay the cashier);
jemanden zur Kasse bitten umg present sb with the bill
3. Kartenspiel etc: pool
4. (Krankenkasse) health (insurance) scheme (US plan);
bei welcher Kasse sind Sie? which health scheme (US plan oder company) are you with?;
in keiner Kasse sein have no health insurance, be uninsured
5. (Sparkasse) savings bank; (örtliche Bank) local (bank) branch
6. (Einnahmen) takings pl, receipts pl, US auch take;
Kasse machen cash up;
sie führt die Kasse she looks after the money
7. (Bargeld) cash;
gut/knapp bei Kasse sein umg be flush/be hard up;
etwas reißt ein Loch in die/in jemandes Kasse sth makes a big hole in one’s finances;
Kasse machen umg (schwer verdienen) be raking it in; getrennt
* * *
die; Kasse, Kassen
1) (Kassette) cash box; (RegistrierKasse) till; cash register

in die Kasse greifen od. einen Griff in die Kasse tun — (ugs.; auch fig.) help oneself from the till

er wurde beim Griff in die Kasse ertappt — (auch fig.) he was caught with his fingers in the till

2) (Ort zum Bezahlen) cash or pay desk; (im Supermarkt) checkout; (in einer Bank) counter

Kasse machen — (Kaufmannsspr.) cash up

jemanden zur Kasse bitten — (ugs.) ask somebody to pay up

3) (Geld) cash

gemeinsame Kasse führen od. machen — share expenses

getrennte Kasse haben — pay separately

gut/knapp bei Kasse sein — be well-off or flush/be short of cash or money

etwas reißt ein Loch in die Kasse — (ugs.) something makes a hole in somebody's pocket or a dent in somebody's finances

die Kasse führen — be in charge of the money or finances pl.

4) (Kassenraum) cashier's office
5) (TheaterKasse, KinoKasse, StadionKasse) box office
7) (Kaufmannsspr.): (Barzahlung) [payment in] cash

wir liefern nur gegen Kassezahlung — we deliver only if payment is made in cash

* * *
-n f.
cash desk n.
cash register n.
cash-box n.
exchequer n.
point of sales n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kasse — Kasse: Das seit dem 16. Jh. zuerst in der Form »Cassa« (beachte die noch heute übliche Zusammensetzung »Kassazahlung« »Barzahlung«) bezeugte Substantiv steht in einer Reihe mit anderen Fachwörtern der Kaufmannssprache und des Geldwesens wie 2↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kasse — Sf std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. cassa, dieses aus l. capsa Behältnis, Kapsel, Kasten , einer Ableitung von l. capere greifen, fassen . Die deutsche Endung ist erst im 18. Jh. üblich geworden. Die Bedeutung ist auch erweitert… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kasse — (v. ital.), 1) Kasten, bes. Geldkasten; 2) das Geld in demselben; 3) Vorrath an baarem Gelde …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kasse — (Kassa, v. ital. cassa), zunächst das Behältnis, in dem Geld und Geldeswert aufbewahrt wird; dann diejenige Abteilung eines Geschäfts, in der bares Geld angenommen und verausgabt wird; bei einer Behörde diejenige Stelle, die mit dem Akte des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kasse — Kasse, Geldkasten: Geldkiste; der Raum, wo Geld eingenommen oder ausbezahlt wird; Behörde. die damit beauftragt ist. z.B. Zoll K., Steuer K …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kasse — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Kasse — Geldkasse; Geldkasten; Geldschublade; Ladenkasse; Geldkassette; Kassa (österr.); Staatsfinanzen; Staatshaushalt; Staatssäckel (umgangssprachlich); Staatsetat; …   Universal-Lexikon

  • Kasse — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst …   Deutsch Wikipedia

  • Kasse — Kạs|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 oV Kassa 1. Kasten für Geld; LadenKasse; Wechselgeld in der Kasse haben; einen Griff in die Kasse tun 〈umg.; verhüllend〉 Geld stehlen 2. Vorrat an Geld; gut, schlecht bei Kasse sein; die Kasse führen für die… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kasse — Kạs·se die; , n; 1 ein Kasten (besonders eine Kassette) aus Stahl, in dem Geld aufbewahrt wird <Geld aus der Kasse nehmen; jemandem die Kasse anvertrauen> 2 ein Gerät (mit Rechenmaschine), das in den Geschäften dazu dient, die Preise der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kasse — die Kasse, n (Grundstufe) Ort im Supermarkt, an dem man für seine Einkäufe bezahlen kann Beispiele: Die Karten könnt ihr an der Kasse bekommen. An der Kasse war eine lange Schlange. die Kasse, n (Aufbaustufe) kleiner, verschließbarer Kasten, in… …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.